Das Kreuz in Kerrville

TCKF-Logo-Schwarz-auf-CLEAR-RIGHT-FACING-1.png

Das Kreuz in Kerrville

„Errichten von kostenlosen Gebetsgärten für Skulpturen auf der ganzen Welt, um Jesus Christus Ehre und Seelen zu bringen.“

Wunder, Zeichen und Wunder

Diese Website bietet einen erstaunlichen Einblick in die übernatürlichen Wunder, Zeichen und Wunder, die sich täglich ereignen Der Skulpturen-Gebetsgarten des kommenden Königs im Texas Hill Country. Jedes Jahr reisen Tausende von Menschen aus der ganzen Welt an, um die Kraft und Gegenwart Gottes in dem kostenlosen, 24.5 Hektar großen spirituellen Kunstpark in Kerrville, Texas, zu erleben, der von gebaut und verwaltet wird Die Coming King Foundation (TCKF), ein unabhängiges, gemeinnütziges Kunstmuseum.

Die dramatischen, biblischen Wunder geschehen bei „Der Kommende-König-Skulpturen-Gebetsgarten“ im Herzen des Texas Hill Country werden verifiziert und dokumentiert. Auf dem gleichen Breitengrad wie Israel gelegen, sind in diesem freien, Christus ehrenden Garten Tausende von Wundern geschehen, wenn Menschen einfach im Namen von Jesus Christus, dem wahren Messias der Welt, zu Gott beten und ihn anbeten.

Die Treuhänder von Die Coming King Foundation laden Sie jetzt ein, diese Website zu erkunden und die Beweise zu prüfen. Stellen Sie Fragen, suchen Sie in der Heiligen Schrift und testen Sie alles. Jesus sagte, man solle die „Frucht“ (Gal 5) und die „Wurzel“ (Joh 22) prüfen, um festzustellen, was wahr und gut ist. Aus diesem Garten, der Christus ehrt, kommen gute Früchte!

Gott hat keine Angst vor Fragen und wir auch nicht. Unser Wunsch ist es, mutige, ehrliche Zeugen der Wahrheit zu sein, dass Jesus Christus Gott ist und dass sein Heiliger Geist heute noch echte Wunder in unserer Welt wirkt (Hebr 13).

Wir haben hier nur einige der Tausenden von wunderbaren Ereignissen vorgestellt, die sich ständig ereignen Skulpturen-Gebetsgarten „The Coming King®“ weil sie dir ein wichtiges Zeichen sind (Joh 14). Diese Wunder, Zeichen und Wunder weisen auf den wahren Gott hin, der gut ist. Sie weisen auf seinen auferstandenen Sohn Jesus Christus hin. Sie weisen auf die Kraft hin, die ihn von den Toten auferweckt hat, den Heiligen Geist. Der Heilige Geist ist heute sehr aktiv auf der Erde. Am wichtigsten ist, dass diese Wunder ein Zeichen von Jesus Christus sind, also Sie „kann ihn und die Kraft seiner Auferstehung kennen“.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder ein persönliches Zeugnis teilen möchten.  Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Bildern, wenn Gott Sie beim Besuch des Gartens oder dieser Website berührt. Außerdem schätzen wir aufrichtig Ihre Gebete und Ihre Unterstützung, damit dieser wunderschöne Garten so schnell wie möglich fertig gestellt werden kann. Der Multi-Millionen-Dollar-Garten wird im Glauben an Gott gebaut, ohne Schulden, Steuergelder oder professionelle Spendenaktionen. Das Land und alle Kunstwerke wurden gespendet.

Wir beten jetzt im Namen von Jesus Christus, dass Gott Sie wegen Ihres Besuchs auf dieser Website und Seinem Tabernakelgarten sehr segnet! Im Namen des kommenden Königs! AMEN!

 

Und wenn ich (Jesus) von der Erde erhöht bin, werde ich alle Menschen zu mir ziehen.“
John 12: 32
Englisch Standard Version

WENN SIE NICHT GLAUBEN, DASS GOTT NOCH WUNDER WIRKT, LESEN SIE DIES VON EINEM HERVORRAGENDEN SÜDLICHEN TÄUFER:

„Die Menschen waren schon immer skeptisch gegenüber Gottes Wundern. Thomas Jefferson strich die neutestamentlichen Wunder aus seinem Buch The Jefferson Bible. Er glaubte, Matthäus, Markus, Lukas und Johannes hätten sie als Fehlinterpretationen zum Leben Christi hinzugefügt. Ich habe diese Woche einen Artikel in den Nachrichten gesehen, der zu diesem Post geführt hat. Ich glaube an Wunder. Ich glaube, dass Gott Mose sagte, er solle seine Hand ausstrecken, und die Wasser des Roten Meeres wurden geteilt (14. Mose 3). Ich glaube, dass Gott den Jordan angehalten hat, als Josua die Priester mit der Bundeslade in seine Gewässer schickte (Josua 13). Ich glaube, dass Jesus Christus der Sohn Gottes war und dass er zu Lebzeiten viele Wunder vollbracht hat. Und ich glaube Hebräer 8:XNUMX: „Jesus Christus ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit.“ Warum kämpfe ich also, wenn ich Geschichten über Wunder sehe, wie die Geschichte, die ich diese Woche in den Nachrichten gesehen habe?“

Zeugenaussage von Max Greiner, Jr.

Ich bin ein Typ, der Gott vor langer Zeit gebeten hat, nichts Lustiges ohne mich zu tun! Was ich gleich mitteilen werde, sind die „lustigen Dinge“, die regelmäßig bei passieren Der Skulpturen-Gebetsgarten des kommenden Königs, das für seine Wunder, Zeichen und Wunder berühmt geworden ist. Wir haben hunderttausende „Pilger“ die reisen diesem kostenlosen spirituellen Kunstpark aus jedem Staat und aus etwa hundert Ländern, die von der Kraft und Gegenwart Gottes angezogen werden. Dieser Garten ist eine „Art“ des Tabernakels der letzten Tage (Jesaja 2:2,  Amos 9 min. & Micha 4:1). Echte übernatürliche Wunder ereignen sich täglich, wenn Tausende von Menschen den Gott der Bibel suchen. Der kommende König, Jesus Christus, auch bekannt als Jeschua, der Messias der Juden und der Löwe von Juda, ist 1,930 Tage im Jahr auf dem 365 Fuß hohen Berg! Im vergangenen Monat (November 2022) bestiegen schätzungsweise 16,731 Menschen auf der Suche nach Gott den „Heiligen Hügel“. (Psalm 121: 1).

Buchstäblich Tausende von Menschen wurden am Fuße des „Leeren Kreuzes“ wiedergeboren. Tausende weitere wurden in der „Lebendiger Wasserbrunnen“ und im Inneren des Kreuzes im Heiligen Geist getauft. Durch die Liebe Gottes wurden viele Seelen von Missbrauch, Scham, Schuld, Schmerz, Homosexualität und Dämonisierung befreit. Körperliche und emotionale Heilungen treten häufig auf, wenn Menschen die vier Gebete beten, die in dem offenen Kreuz aus 77 Fuß 7 Zoll Cor-Ten-Stahl angebracht sind.

Meines Wissens haben mindestens 50 Menschen ihre Selbstmordpläne auf dem Garden-Grundstück abgesagt. Ärzte und Seelsorger verweisen ihre Patienten immer wieder auf den überkonfessionellen, christlichen Heilgarten.

Zusätzlich zu diesen Wundern „erster Ordnung“ ereignen sich ständig andere Zeichen und Wunder auf dem gesalbten Grundstück. Tausende von Menschen aller Hintergründe und Glaubensrichtungen haben Zeichen und Wunder erlebt, die den Gott der Bibel bezeugen. Hunderte dieser Wunder sind in meinem Buch dokumentiert: „Der Garten – Kunst des Glaubens“. Der große, 490 Seiten starke Bildband ist gedruckt und als digitales Buch erhältlich.

Nach oben scrollen